joomla social share plugin

+49 (0) 2307- 97 31 551

Cybercrime

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erneute persönliche Phishingmail im Umlauf

© H.-J. Henschel/LKA NI

Paypal ist als Zahlungsdienstleister für Cyberkriminelle offensichtlich sehr lukrativ und fälschenswert. Aktuell gibt es wieder eine optisch und inhaltlich sehr gut gestaltete Phishingmail, die die Empfänger in eine Falle locken möchte.

"Bitte verifizieren Sie Ihre Daten!" lautet der Betreff.

Angeblich seien ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen und nun müsse der persönlich angeschriebene Empfänger handeln, um sein Konto zu verifizieren. Wer den Link hinter dem Button "Problem lösen" anklickt, landet auf einer Domain mit der Endung .ru. Die simpel gehaltene gefälschte Seite fordert zunächst ein Einloggen mit den Zugangsdaten. Diese gehen natürlich direkt an die Täter. In weiteren Schritten werden wieder Adressdaten und Zahlungsdaten eingefordert.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

© H.-J. Henschel/LKA NI

Paypal-Fälschung - Konto temporär eingeschränkt

Nicht dem Link folgen!

Offensichtlich sind Amazon und Paypal sehr beliebt bei den Tätern. So ist heute nun eine erneute und sehr gut gemachte gefälschte Mail im Umlauf. Angeblich sei das Paypal-Konto temporär eingeschränkt und man müsse wie immer seine Daten verifizieren, indem man dem Link folge.

Auch hier wird der, diesmal nicht persönlich angesprochene Empfänger, zu einer Phishingseite geleitet, bei der Adressdaten, Bank- und/oder Kreditkartendaten sowie die Zugangsdaten von Paypal abgefragt werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

© H.-J. Henschel/LKA NI

 

Wieder gute Amazon-Phishingmail im Umlauf

Erneut ist eine optisch sehr gut gemachte Phishingmail im Namen von Amazon im Umlauf. Der Empfänger wird hier auch wieder persönlich mit richtigem Namen angeschrieben und zur Bestätigung der Amazon-Kundendaten aufgefordert, da es angeblich zu unregelmäßigen Aktivitäten gekommen sei.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

© H.-J. Henschel/LKA NI

 

Gute Fälschung lockt in Phishingfalle

Erneut ist eine optisch gut gemachte Fälschung, die vorgibt, von Paypal zu sein, im Umlauf. Nun soll zum Beispiel eine nicht autorisierte Zahlung über 111,80 Euro an reBuy aufgefallen sein. Zur Sicherheit müsse man seine Daten bestätigen. Dies führt jedoch zu einer Phishingseite, wo erneut Passwort, Adressdaten und Kreditkartendaten abgefangen werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Routenplaner lockt in Abo-Falle!

 

© H.-J. Henschel/LKA NI

 

Während der US-Präsident Obama aktuell in Hannover gelandet ist und mit seinem Fahrzeug die Route zum Hotel nimmt, suchen zahlreiche Internetnutzer im Netz nach ihrer eigenen Route. Der erste Weg ist sehr oft eine Suchmaschine

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Erstmals infiziert Schadsoftware Android-Smartphones beim Surfen

© H.-J. Henschel/LKA NI
 

Noch ein Hinweis, den wir Ihnen von Heise Security nicht vorenthalten wollen. Eine neue Art von Schadsoftware für mobile Geräte (z.B. Smartphones) ist unter dem Namen 

Blitz-Kontakt

joomla social media module

Sie mögen was Sie sehen?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.
Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten stöbern Sie ruhig noch ein wenig auf unserer Seite.
Haben Sie schon unser Portfolio oder den Blog zum Thema Internetkriminalität besucht?

Kontaktieren Sie uns

Patrick Schmidt Media
Gartensiedlung 22, 59192 Bergkamen, DE - NRW
Tel.: +49 (0) 2307 - 973 1 551
Fax +49 (0) 2307 - 973 1 552

Copyright © PriTumble 2015 - 2018